Aktuelles: Hochdorf

Seitenbereiche

Hauptbereich

Stadtradeln

Artikel vom 27.04.2022

Auf die Räder, fertig, los! – ab dem 17.05. tritt Hochdorf beim STADTRADELN an

In Hochdorf geht es ab dem 17.05.2022 beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR (www.radkultur-bw.de) fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können ab diesem Jahr Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten.

Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich an unter www.stadtradeln.de/hochdorf-riss. Hier kann man sich unter dem Reiter „Mein STADTRADELN“ registrieren und entweder ein neues Team gründen oder einem bereits bestehenden Team, beispielsweise von Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen beitreten. Möchte man sich keinem bestimmten Team anschließen, gibt es immer noch das Team der Gemeinde „Offenes Team - Hochdorf-Riss“. Hier ist jeder willkommen!

Auch Personen ohne Internetzugang können sich für das „Stadtradeln“ registrieren. Das hierzu benötigte Anmeldeformular und der Kilometererfassungsbogen sind ausgedruckt im Rathaus erhältlich.

Welche Kilometer zählen?

Alle Strecken, die während des dreiwöchigen Zeitraums mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, zählen. Egal, ob es der Weg zur Arbeit, die Radtour am Bodensee oder eine Fahrrad-Rundreise durch die Hügel der Toskana ist. (Rad)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind vom Kilometersammeln ausgeschlossen.

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Wer gewinnt?

Etwas gewinnen werden alle - Zeit an der frischen Luft, die Entdeckung des Fahrrads als unkompliziertes Fortbewegungsmittel, Spaß gemeinsam im Team und vieles mehr. Zudem werden die drei aktivsten Radelnden und die drei aktivsten Teams auf der Homepage und im Mitteilungsblatt bekanntgegeben. Für die Auswertung sind stets die Kilometer pro Person entscheidend und nicht die absolute Anzahl an Kilometern.

Radfahrerinnen und Radfahrer können die Gemeinde Hochdorf außerdem dabei unterstützen noch fahrradfreundlicher zu werden. Mit der Meldeplattform RADar! haben sie die Möglichkeit, über die STADTRADELN-App oder via Internet (www.radar-online.net) auf Mängel und gefährliche Stellen an Radwegen aufmerksam zu machen. Dabei setzen sie einfach einen Pin auf die digitale Straßenkarte, beschreiben die Gefahrenstelle und schon wird die Verwaltung automatisch informiert.

Ansprechpartner bei der Gemeinde Hochdorf:

Wiltrud Huber

hochdorf-riss@stadtradeln.de

Radeln Sie mit!!!

 

Ihr Stefan Jäckle

Infobereiche