Aktuelles: Hochdorf

Seitenbereiche

Winterbild
Winterlandschaft
Winterbild
Winterlandschaft

Hauptbereich

Zählerstände zum 31.12.2022

Artikel vom 14.12.2022

Ablesen der Wasser- und Nahwärmezähler zum 31.12.2022

Anfang 2023 erstellen wir wieder Ihren Jahresbescheid für die Verbrauchsgebühren Wasser/Abwasser sowie Ihre Abrechnung für den Nahwärmebezug. Hierzu benötigen wir, wie in den vergangenen Jahren auch, Ihre Mithilfe. In den Kalenderwochen 50-52/2022 erhalten Sie die Anschreiben mit den Ablesekarten bzw. haben diese schon erhalten. Wir bitten Sie, auf der Ablesekarte den abgelesenen Zählerstand (alle 5 Ziffern, auch eine "0" am Ende!) des(r) Wasserzähler(s) deutlich lesbar einzutragen.

Alle Nahwärmekunden bitten wir, auf der Ablesekarte den abgelesenen Zählerstand (mit 3 Nachkommastellen) des(r) Nahwärmezähler(s) deutlich lesbar einzutragen.

Hinweis: Ihr Zählerstand kann auch bequem online gemeldet werden. Den dafür benötigten QR‑Code oder Link finden Sie auf Ihrer Ablesekarte. Sollte Ihnen eine Onlinemeldung nicht möglich sein, reichen Sie den ausgefüllten Abschnitt bei der Gemeindeverwaltung Hochdorf, Hauptstraße 29 ein. Eine Meldung des Zählerstandes per Telefon, Telefax oder E-Mail ist nicht möglich. Bitte achten Sie beim Ablesen unbedingt auf Ihre Zählernummer sowie auf die Lesbarkeit des Zählerstandes.

Das Onlineportal zur Abgabe des Zählerstandes ist in der Zeit vom 26.12.2022 - 08.01.2023 (Nahwärme) sowie vom 26.12.2022 - 15.01.2023 (Wasser) freigeschalten.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihren Verbrauch schätzen müssen, sollten Sie bis 08.01.2023 (Nahwärme) bzw. 15.01.2023 (Wasser/Abwasser) keine Angaben zu Ihrem Zählerstand machen. Eine nachträgliche Änderung der geschätzten Daten ist nicht möglich! Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Infobereiche