Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche: Hochdorf

Seitenbereiche

Bushaltestelle UE im Winter
Lindenweiher im Winter
Bushaltestelle UE im Winter
Lindenweiher im Winter

Hauptbereich

Hochdorf erhält LEADER Förderung

Die Gemeinde Hochdorf hat für die Umsetzung des Projekts "Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche" in Unteressendorf eine Förderung von LEADER erhalten.

 

Am Ortsrand von Unteressendorf werden in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrhaus ein Kleinspielfeld mit Toren, ein Hartplatz mit Basketballkorb, Sitzgelegenheiten mit einem Spieldreieck, das später erweitert werden kann, sowie eine beinahe unbefahrene Straße zum Skaten bereitgestellt.

 

Die Nähe zur Feuerwehr sehen wir als großen Vorteil an. Zum einen erleben die Kinder und Jugendlichen die Feuerwehr hautnah und es findet ein Austausch statt, was auch der potenziellen Nachwuchsgewinnung dient. Gleichzeitig haben Erwachsene regelmäßig ein Auge auf die Situation an der Begegnungsstätte.

 

Im Jahr 2022 konnte die Umsetzung des Projektes gestartet und die landschaftsbaulichen Maßnahmen komplett abgeschlossen werden. Eine offizielle Freigabe der Begegnungsstätte für die Kinder und Jugendlichen kann im Frühjahr 2023, nach vollständiger Ausbildung der Grasnabe am Kleinspielfeld, erfolgen.

Infobereiche