Aktuelles: Hochdorf

Seitenbereiche

Hauptbereich

Blumenschmuckwettbewerb 2022 in der Gemeinde Hochdorf

Artikel vom 23.06.2022

Der Blumenschmuckwettbewerb hat im Landkreis Biberach eine lange Tradition und wird dieses Jahr nach langer Zeit auch mal wieder in unserer Gemeinde durchgeführt.

In diesem Jahr wird den Bürgerinnen und Bürgern in einer separaten Kategorie die Möglichkeit gegeben, auch mit mehrjährigen Pflanzen (Stauden, Rosen und insektenfreundliche Blühmischungen – keine Gehölze und Bäume!) am Blumenschmuckwettbewerb teilzunehmen.

Denn nicht nur einjährige Sommerblumen im Garten, am Fenster und Balkon, sondern auch mehrjährige Pflanzen sowie insektenfreundliche Blühmischungen in Beeten im Vorgarten oder Garten, die dem öffentlichen Straßen-/Fußgängerbereich zugewandt sind, tragen aktiv zur Dorfverschönerung und somit zur „Visitenkarte“ der Gemeinde bei.

Zudem sind diese von hoher ökologischer Bedeutung, auf die wir großen Wert legen möchten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von der Gemeinde mit schönen Preisen belohnt. Die Auszeichnungen reichen von 2. und 1. bis zu 1A-Preisen. Den Gewinnern des Wettbewerbs werden die Preise im Rahmen einer Festveranstaltung im Spätherbst/Winter dieses Jahres überreicht.

Deshalb darf ich Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ganz herzlich, zur Teilnahme am Blumenschmuckwettbewerb 2022 einladen.

Ich freue mich über eine recht zahlreiche Teilnahme.

 

Viele Grüße

Stefan Jäckle

 

Bewertungskategorien:

 

Kategorie I

Traditionell einjähriger Blumenschmuck

Kategorie II

Mehrjähriger Blumenschmuck

Welche Blumen sind gefordert?

Einjährige Blumen an den Häusern (Harmonie der Farben, Pflegezustand, usw.)

Mehrjährige Blumen in Vorgärten sowie insektenfreundliche Blühmischungen in Beeten (Harmonie der Farben, Pflegezustand usw.)

Gestaltung Schwerpunkt?

Gestaltung, Umfang und Pflege der Vorgärten, Schwerpunkt einjähriger Blumenschmuck (blühende Geranien, Petunien, Pelargonien, Tagetes, etc.)

Gestaltung, Umfang und Pflege der Vorgärten sowie insektenfreundliche Blühmischungen – keine Gehölze!).

Was kann nur bewertet werden?

Eine Bewertung des Blumenschmucks der Vorgärten kann nur dann erfolgen, soweit diese von der Allgemeinheit eingesehen werden können, d. h., dass Straßen- und Ortsbild positiv beeinflussen.

 

 

Es ist nur möglich an EINER Kategorie teilzunehmen!

 

Die Beurteilung wird Ende Juli stattfinden.

 

Die Anmeldung kann schriftlich, persönlich oder telefonisch bis spätestens 15. Juli 2022 unter Angabe der gewünschten Bewertungs-Kategorie erfolgen. Sie sollte folgende Angaben umfassen:

  • Vor- und Zuname
  • Straße und Hausnummer
  • Ortsteil
  • Bei Mehrfamilienhäusern evtl. Lage des Blumenschmucks
 

Kontakt für die Anmeldung:     

Gemeindeverwaltung Hochdorf
Frau Christine Aicher
Hauptstraße 29
88454 Hochdorf
Tel.:          9302-11
Fax:          9302-23
E-Mail:     c.aicher@gemeinde-hochdorf.de

   

Infobereiche